GIS Projekt / Erfahrungen

GIS Projekt AG

             

„Keine Kritik meinerseits! Die Seite der GIS Projekt AG erklärt alles gut und schlüssig, der Service ist fast perfekt und ich bin super zufrieden. Hab zügig mein Angebot erhalten, Berater rief noch am selben Tag persönlich an. Super gute Erfahrungen eben mit GIS Projekt.“

Erfahrung von H.G.

GIS Projekt AG – Erhalt der finanziellen Flexibilität

Das Unternehmen GIS Projekt AG arbeitet mit Partnern aus der Finanzsanierungsbranche zusammen. Mit ihnen setzen die Mandanten der GIS Projekt AG ihre Finanzsanierung um. Die Grundlage für die Bewilligung der Finanzsanierung durch die durchführenden Partner sind Angaben zur Person, der Identitäts- und Lohnnachweis sowie eine Gläubigerliste. Eine Prüfung der Bonität ist nicht erforderlich. Die Offerte des Finanzsanierungspartners ist unverbindlich, der Kunde kann frei entscheiden.  

Eine schlaue Alternative

Die Lösung der GIS Projekt AG macht einen Umschuldungskredit unnötig. Mit der Finanzsanierung werden Schulden und Verbindlichkeiten getigt, ohne Aufbau einer weiteren Kostenposition.

Der durchführende Finanzsanierungspartner führt in Verhandlung mit den Gläubigern einen Schuldenschnit und eine Senkung der Gesamtforderung herbei. Er übernimmt buchhalterische, wirtschaftliche und Beratungsleistungen, ausserdem erstellt er einen Finanz- und Tilgungsplan. Kredithilfe oder Rechtsberatung wird nicht geleistet.

Die Vorteile des Mandanten bei der GIS Projekt AG

Die  Vermittlung einer Finanzsanierung durch die GIS Projekt AG kann bei den meisten Schuldenarten angefragt werden: Schulden bei Banken und Versicherungen, Schulden bei Versandhäusern, Autoleasing- und Inkassogesellschaften, Schulden im Rahmen von Betreibungen und Pfändungen.

Nur im Falle einer erfolgreichen Vermittlung fällt eine Gebühr an. Der Mandant erhält einen Finanz- und Tilgungsplan mit Ratenzahlungen die sich an seinen finanziellen Möglichkeiten orientieren. Der Kunde erhält sofort Hilfe und  der Finanzsanierungspartner verhandelt direkt mit Gläubigern.  

Die GIS Projekt AG auf einen Blick:

Die GIS Projekt AG vermittelt Finanzsanierungen zur Regulierung von Schulden und Verbindlichkeiten. Kredite oder Darlehen werden nicht vermittelt.  

 

  • Unternehmung: Vermittler
  • Office-Sitz: Zürich, CH
  • Leistungsprofil: Vermittlung Finanzsanierung 
  • Antragsverfahren: Onlineformular unter https://www.gis-projekt.com/anfrage
  • Upload-Funktion: ja
  • Anfrage Höhe Schuldsumme: ab CHF 5’000, Limit: CHF 500’000
  • Anfrageberechtigt: Privat-/Gewerbekunden mit Schulden, Betreibung, negativer Bonität
  • Konsumentenschutz: vertraglich garantiert 
  • Rücktritt-/Stornierungsrecht: vertraglich fixiert
  • Gratisleistungen: Online-Anfrage, Bearbeitung, Erstberatung
  • Dialog: Telefon, E-Mail, SMS, Briefpost
  • Abschluss: schriftlicher Vertrag per Einschreiben
  • Vertrieb / Vermittlung Finanzprodukte wie Kredite: nein

Erfahrungen über die GIS Projekt AG:

„Leider hat man mit Schulden und schlechter Bonität bei unseren Banken einen ganz schlechten Stand. Man wird ja nicht mal beraten. Vielleicht schickt dich einer zur Schuldenberatung von der caritas. Was soll das bringen? Bei der GIS Projekt AG bekommt man eine Finanzsanierung und Betreuung durch den Finanzsanierer. Für mich die ideale Lösung und eine ungewohnt gute Erfahrung.“ von V23

„Zu den Konditionen kann ich nichts Negatives sagen. Ist glaub ich normal, bei Bank kostet ein Kredit ja auch was. Ich setze aber auf die Finanzsanierung, dass ich jetzt aus dem Finanzloch rauskomme. GIS Projekt hat schonmal den Grundstein gelegt.“ von B.F.

„Keine Kritik meinerseits! Die Seite der GIS Projekt AG erklärt alles gut und schlüssig, der Service ist fast perfekt und ich bin super zufrieden. Hab zügig mein Angebot erhalten, Berater rief noch am selben Tag persönlich an. Super gute Erfahrungen eben mit GIS Projekt.“ von H.G.

„Der Kundenservice ist soweit gut. Angebot übersichtlich. Berater können manchmal ein bisschen mehr vom Gas gehen. Aber sonst aber alles gut. Vor allem wie schnell das mit dem Angebot geht. Positive Erfahrung insgesamt.“ Von D.L. 

* Namen von der Redaktion geändert